image



Vorbereitungen für den Mesnerdienst

Eine erfreulich große Gruppe von FeldkirchnerInnen kam zur Mesnerschulung am 17. Jänner und auch zur Besprechung in die Kirche, die einige Tage später angesetzt war. Günther Seiringer erklärte in der Kirche die technischen Angelegenheiten mit der Lautsprechanlage, den Mikrofonen usw.


Gemeinsam wurde anschließend für die nächsten zwei Monate die Einteilung des Mesnerdienstes vorgenommen, die in Zukunft von Frau Erika Lindorfer geleitet wird.

Pfarrgemeinderatsobfrau Edeltraud Allerstorfer bedankte sich im Namen der Pfarrbevölkerung bei allen die im „Mesnerteam“ mitarbeiten und wünscht allen viel Freude bei dieser neuen Tätigkeit.

Dieses Mesnerteam ist natürlich jederzeit erweiterbar – Interessenten können sich in der Pfarrkanzlei melden.