image



Tauferneuerungsfest der Erstkommunionkinder

Nach dem Fest der Versöhnung (= die Erstbeichte) vor Weihnachten war am Freitag, den 28.März ein weiterer wichtiger Schritt unserer Erstkommunion-kinder in der Vorbereitung auf das Fest der Erstkommunion – das Fest der Tauferneuerung.
JLA_8949

Dieses Fest wurde von Herrn Rel. Lehrer Günther Seiringer mit Eltern, Tisch-müttern und Kindern vorbereitet und gestaltet.
Herr Pfarrer segnete Wasser, das dann ein Kind in das Taufbecken leerte. Alle Kinder gingen zum Taufbecken, nahmen vom geweihten Wasser und machten damit ein Kreuzzeichen über sich.
Eine Mutter verlas das Evangelium von der Taufe Jesu. Herr Pfarrer sagte, dass das, was Gott zu Jesus bei seiner Taufe gesagt hat, auch allen Kindern gilt, nämlich, dass er sie liebt und immer bei ihnen sein wird.
JLA_8923
Dann wurden die Taufkerzen der Kinder entzündet, ein Elternteil oder die Paten stellten sich hinter ihr Kind und legte ihm die Hand auf die Schulter. Die Kinder antworteten auf die Fragen des Herrn Pfarrers und erneuerten so das Tauf-versprechen.
Der nächste Teil war die Anrufung der Heiligen, der Namenpatrone der Kinder, denen die Kinder besonders anvertraut wurden. Zum Abschluss wurde mit großer Begeisterung das „Regenbogenlied“ gesungen.
Die Kinder bekamen dann noch ein Gläschen mit Weihwasser und ein Taufdeckerl mit ihrem Namen und dem Datum ihrer Taufe.

JLA_8914

JLA_9011

JLA_9008

JLA_9001

JLA_9000

JLA_8987

JLA_8982

JLA_8978

JLA_8976

JLA_8972

JLA_8968

JLA_8966

JLA_8958

JLA_8954

JLA_8953

JLA_8951

Fotos: Johann Lackner