image



Stimmungsvolles Erntedankfest

027

Nach der Segnung der Erntekrone am Marktplatz folgte der Einzug in die schön geschmückte Kirche. Dafür gilt ein herzliches Dankeschön der Bauernschaft, der Landjugend und der Goldhaubengruppe.
Die Marktmusikkapelle gestaltete den Gottesdienst musikalisch.
Pfarrer Josef Pesendorfer ging in seiner Predigt auf das wichtige Wort „danke“ ein.
Warum fällt es uns oft so schwer es zu sagen?
Weil die Dankbarkeit Feinde hat :
Den Stolz – wir glauben „alles selber im Griff zu haben“
Die Selbstverständlichkeit – wir nehmen vieles was uns geschenkt wird als Gegebenheit hin
Die Gedankenlosigkeit – wir gehen achtlos an vielen schönen Dingen vorbei
Das überzogene Anspruchsdenken – wir meinen „das steht uns ganz einfach zu“
Die Verwöhnung – das riesige Angebot in allen Bereichen lässt uns auch auf die Dankbarkeit vergessen.
Der hl. Ignatius von Loiyala rät jeden Abend vor dem Einschlafen darüber nach zu denken wofür man dankbar sein soll, denn Undank verschließt das Herz – Dank aber öffnet es – für Gott und die Menschen!
025

026

028

030Edeltraud Allerstorfer