image



Jahreshauptversammlung der KFB-Feldkirchen am 10.11.2012

„Wer zusammen lachen kann,
kann auch zusammen arbeiten“.

Dieser Satz von Robert Orben, geb. 1927, US-amerik. Magier, Humorist und Autor könnte fast das Motto der heurigen Jahreshauptversammlung der Kath. Frauen-bewegung der Pfarre (Kfb) gewesen sein, denn sie hatte dazu Herrn Mag. Max Födinger eingeladen, der die Frauen über eine Stunde köstlich unterhielt, sie auforderte, ihr tägliches Leben mit Humor zu würzen und ihnen auch praktische Tipps zum Lachen gab.

Im weiteren Programm zeigte aber die Sprecherin der Kfb-Feldkirchen, Frau Barbara Leonfellner auf, dass es in der Kfb auch viel zu arbeiten gibt, im Helferinnenkreis, der sich monatlich trifft, selber durch eine Bibelstelle geistlich weiterbildet und die Arbeit in der Kfb koordiniert. Aber besonders auch in den Gruppen der Kfb, die sich ebenfalls monatlich treffen und ein buntes Programm für die Frauen jeden Alters anbieten.
Dazu gehört noch die überregionale Zusammenarbeit im Dekanat und in der Diözese.

Bei der Jahreshauptversammlung wurden auch wieder neue Mitglieder begrüßt und alte beglückwünscht.

Es war sicher ein Nachmittag, den die vielen Frauen, die gekommen waren – der Pfarrsaal war übervoll – nicht so schnell vergessen werden – ebenso auch, dass sich „Arbeit“ und „Humor“ nicht ausschließen müssen.