image



Familienfasttag und „Suppensonntag“

Am Freitag, den 27.Februar rief die Kath. Frauenbewegung Österreichs zum Familienfasttag auf.
Am Sonntag, den 1. März lud die Kath. Frauenbewegung der Pfarre bei den Gottesdiensten und beim „Suppenessen“ im Pfarrheim zum „TEILEN“ auf, weil „TEILEN ZUKUNFT SPENDET“.

DSC04984

Ein Land, das heuer durch die Aktion „Familienfasttag“ besonders unterstützt wird, ist Nicaragua.
In Nicaragua haben Frauen kaum Chancen auf Schulbildung und Arbeit.
Jede zweite Frau ist Opfer häuslicher Gewalt – Angst und Ohnmacht bestimmen ihr Leben.
Unter dem Motto „Gemeinsam für eine Zukunft in eigener Hand“ hilft die Kath. Frauenbewegung, das Leben von Frauen in den Ländern des Südens zu „fair“ändern!:
Frauen lernen lesen, schreiben und rechnen,
bekommen Zugang zu einer landwirtschaftlichen Ausbildung.
Sie erwirtschaften ihr eigenes Einkommen und schließen sich zu Gemeinschaften (sog. Kooperativen) zusammen.
So können sie ihr Leben selbst in die Hand nehmen und ihre Zukunft gestalten.
DSC05002

DSC04996

DSC04994

DSC04993

DSC04988

DSC05005

DSC05008
DSC05009

DSC05013

DSC05018