image



Archiv für April 2014

Firmlinge gestalteten Jugendmesse

Am „Weissen Sonntag“ gestalteten unsere diesjährigen 16 Firmlinge zusammen mit der Jugendband „Rent a fence“ den Pfarrgottesdienst sowohl inhaltlich als auch musikalisch mit. Zum Thema der Messfeier „Masken“ zeigten die Firmlinge ein Rollenspiel, in dem es darum ging, dass wir Menschen oft Masken in unserem Leben tragen, um den Wünschen und Erwartungen anderer zu entsprechen. Gott aber hat uns nicht als Maskenträger konstruiert, betonte Pastoralassistent Thomas Hofstadler in einer kurzen Ansprache, sondern als individuelle Menschen mit unserer je eigenen Art. Deshalb soll es uns gelingen, die Masken, die wir oft tragen, abzulegen, um ganz wir selbst sein zu können: Sei die, die du bist. Sei, der der du bist. Sei einfach du!

P4270177
Die Messgestaltung durch die Firmlinge und durch die Band „Rent a fence“ fand bei den Gottesdienstbesuchern sehr guten Anklang, wie der Applaus am Ende der Messfeier bewies.

Karwoche und Ostern mit allen Sinnen erlebt

Alle, die heuer die Kar- und Ostertage in unserer Pfarrkirche mitgefeiert haben, werden bestätigen, dass viele dazu beigetragen haben, diese Tage mit allen Sinnen erleben zu können.
DSC00157

Ein besonderer vorösterlicher Gottesdienst…

…in der landwirtschaftlichen Fachschule Bergheim

Am Donnerstag, den 10. April feierte Pfarrer Josef Pesendorfer mit den Lehrerinnen, dem Personal und den Schülerinnen einen besonderen vor-österlichen Gottesdienst in der landwirtschaftlichen Fachschule Bergheim.
Mag. Karin Richtsfeld, die Religionslehrerin an der Schule stellte mit den Mädchen der 3. Klasse in Texten und szenisch in den Kreuzweg Jesu und unseren Kreuzweg dar.
Nach dem Gottesdienst gab es eine „fast schon österliche“ Jause.
DSC_0001

Alles dreht sich um die Palmbuschen…

Während im Kurhaus Bad Mühllacken von Mitgliedern des Fachausschuss „Soziales“ und Helferinnen Palmbuschen gebunden wurden. Besuchte Pfarrer Josef Pesendorfer die Leute in der „Tagesbetreuung“ und im „betreuten Wohnen“ in der Gewerbeparkstraße 2. Er segnete die Palmzweige, die sie unter Mithilfe von Mädchen aus der Fachschule Bergheim gebunden haben. Auch selbst gebastelte Kreuze wurden in einer kleinen Feier geweiht. Im Anschluss gab es wie üblich Kaffee und Kuchen.

DSC04181

Borealis Linz Donau Marathon

CAM01628Auch heuer liefen 4 Frauen unter „Pfarre Feldkirchen“ wieder als Staffel beim Borealis Linz Donau Marathon mit. Edeltraud Allerstorfer, Eva Mair, Claudia Stirmayr und Adelheid Schöppl liefen die 42.195 m in 3:26:12. Das war in der Klasse weiblich der 3. Rang und in der Staffel Rang 116 (unter 749 Staffeln).
Ein ganz großes Lob und „b r a v o“ unserer Staffel.
Hat sie vielleicht die Unterstützung durch Pfarrer Josef Pesendorfer so beflügelt? – der mit großer Begeisterung dieses sportliche Großereignis miterlebt hat.

DSC03994

Palmbuschenbinden – eine alte kirchliche Tradition

Am Palmsonntag gedenkt die Kirche des Einzugs Jesu in Jerusalem. Zum Zeichen seines Königtums jubelte das Volk ihm zu und streute dem nach Jerusalem Kommenden Palmzweige.
Die Palmbuschen werden am Palmsonntag bei uns am Marktplatz geweiht und dann in einer Prozession in die Kirche getragen.
Daheim werden sie dann zum Kreuz in den Herrgottswinkel und auch auf die Felder gestellt. Es wird dabei um Schutz und Hilfe für Haus und Felder gebetet.

DSC03938

Gottesdienst der ersten Klassen in der Fastenzeit

Mit ihren Lehrerinnen und ihrem Religionslehrer kamen die Kinder der beiden ersten Klassen in die Pfarrkirche.
Die Kinder sagten zunächst, was ihnen schwer fällt: z.B. das Aufstehen in der Früh, ins Bett gehen am Abend, sich nach einem Streit versöhnen, beim Spiel verlieren…usw. Jedes Mal legten sie einen Stein auf ein violettes Tuch.
DSC03916

  • Seite 1