image



Archiv für Dezember 2013

Weihnachtsfeier der NMS Feldkirchen

Am Freitag, 20. Dezember fand in der Pfarrkirche eine sehr stimmungsvolle und besinnliche Weihnachtsfeier der NMS Feldkirchen statt. Die SchülerInnen musizierten, lasen Texte und Gedichte, sodass es eine sehr abwechslungsreiche Feierstunde wurde. Auf verschiedensten Instrumenten wurden Weihnachtslieder gespielt und jedes Kind, das einen Beitrag geleistet hatte, durfte eine Kerze am Weihnachtsbaum entzünden. Das Licht der Kerzen soll wieder unsere Herzen erhellen. Im Rahmen dieser Feier dankte der Direktor dem Schulwart und seinem Team für die geleistete Arbeit. Auch der Bürgermeister Franz Allerstorfer nahm an der Feier teil und entzündete ein Licht.
Die NMS dankt dem Herrn Pfarrer dafür, dass er uns die Kirche für diesen Anlass zur Verfügung gestellt hat.

DSC_1767

Ministranten beim Linzer Kerzenziehen

Am Samstag vor Weihnachten organisierte Pastoralassistent Thomas Hofstadler für Ministranten und deren Eltern einen Besuch beim „Linzer Kerzenziehen“. Beim Kerzenziehen handelt es sich um einen beliebten Brauch im Gewölbe des Hotel Wolfinger am Linzer Hauptplatz, bei dem jung und alt aus duftendem Bienenwachs mit etwas Geduld ein ganz persönliches Geschenk anfertigen können. Jedes Dekagramm Wachs dient dabei einem guten Zweck! Die teilnehmenden Ministranten hatten viel Spaß beim Kerzenziehen: „Ich hab sogar vier gemacht!“, meinte z.B. Ministrant Simon Leitner.

IMG_0326

Weihnachtsaktion Fachausschuss Soziales

Alljährlicher Besuch der Hartheim/Wohngruppe im Müllerhaus in Landshaag-
gemütliches Beisammensein am offenen Kamin bei Tee und Lebkuchen mit Singen und Weihnachtsgeschichten

DSCN0427

Leise rieselt der Schmäh

Leise rieselt der Schmäh- so der Titel unserer heurigen, adventlich humorigen Lesung. Joschi Anzinger und die Mühlviertler Okarinamusi entführten uns eine Stunde lang mit herzhaften Mundartgedichten und musikalischen Beiträgen auf ihre Art und Weise in den Advent.

DSC_1728

Hoher Besuch im Pfarrhof

Kürzlich erhielten die Pfarrhofbewohner einen sehr hohen Besuch: der heilige Bischof Nikolaus überraschte sie mit seinem Kommen. Natürlich hatte er für jeden auch eine Kleinigkeit mitgebracht. Zuvor hatte der Nikolaus bereits die Pfarrsenioren bei deren Treffen mit seinem Besuch erfreut. Es ist schön, dass sich auch heute noch Menschen Heilige wie den Nikolaus zum Vorbild nehmen, um andere Menschen zu erfreuen.

DSC02848

  • Seite 1