image



6. November – Fest des hl. Leonhard in Pesenbach

Propst Johann Holzinger feierte in Konzelebration mit Prof. Franz Neuburger, Pfarrer Josef Hörleinsberger, Pfarrer Johann Edelmüller (alle aus Bad Mühllacken), mit Pfarrer Pesendorfer und Kaplan Krautsieder den Festgottesdienst zu Ehren des hl. Leonhard.


In seiner Predigt zeigte Propst Holzinger auf, wie der hl. Leonhard zu seiner Zeit Menschen in besonderen Situationen half und wie er uns darin Vorbild sein kann. Er ging auch besonders auf die Kinder der 4. Klasse Volksschule ein, die mit ihren Lehrerinnen Amanda Allerstorfer und Gabi Lang zu Fuß nach Pesenbach gewallfahrtet waren. Die Kinder gestalteten mit Liedern – begleitet von Rel.Lehrer Günther Seiringer den Festgottesdienst mit.
Ein einmaliges Ereignis war sicher auch, dass Propst Holzinger mit den Goldwörther Wallfahrern zu Fuß nach Pesenbach kam.
Nach dem Gottesdienst besichtigten die Kinder unter Anleitung von Rel.Lehrer Günther Seiringer die Kirche mit dem herrlichen Flügelaltar ganz genau. Groß war die Überraschung, als Propst Holzinger und Pfarrer Pesendorfer die Kinder mit „Busserl“ und Schaumrollen beschenkten!