image



Begräbnis Johann Harrer

Pfarre Feldkirchen a.d.Donau
totenbild mesner

Für Johann Harrer (86), der über 50 Jahre in der Pfarre Feldkirchen a.d.Donau Mesner war, gestalteten am 10.11.2014 in der Pfarrkirche Feldkirchen Mitglieder des Seelsorgeteams und des Pfarrgemeinderates eine sehr persönliche Totenwache. Am 11.11. wurde unser Mesner in seinem Geburtsort Niederwaldkirchen unter großer Anteilnahme der Feldkirchner Pfarrbevölkerung beigesetzt.
Pfarrer Josef Pesendorfer, Mag. Josef Etzlstorfer (Pfarrer von St. Marienkirchen a.d.P.), Kaplan Mag. Manfred Krautsieder, Diakon Wolfgang Reisinger und Past. Ass. Mag. Thomas Hostadler begleiteten ihren Mesner auf seinem letzten irdischen Weg. Pfarrer Josef Pesendorfer bedankte sich im Namen seiner Vorgänger und der Pfarre Feldkirchen für seinen treuen, langjährigen Dienst. Beim Auferstehungs-gottesdienst, der musikalisch vom Kirchenchor Feldkirchen gestaltet wurde, gedachte Past. Ass. Mag. Hofstadler in seinem Nachruf in Dankbarkeit und Wertschätzung des Verstorbenen. Mitglieder der Kath. Männerbewegung Feldkirchen a.d.Donau trugen ihr Mitglied und Mesner ihren Vorgänger zu seiner letzten Ruhestätte am Pfarrfried-hof Niederwaldkirchen.

Nachruf:

Als PDF herunterladen