image



Fußwallfahrt nach Goldwörth

Erfreulicherweise viele Frauen und Männer nahmen an der diesjährigen Fußwallfahrt der KFB teil, die heuer am 2. Freitag im Juni stattfand. Nachdem es kurz zuvor noch heftig geregnet hatte, war ab 18 Uhr – dem Beginn der Fußwallfahrt – schönes Wetter angesagt und so kamen die Wallfahrer/innen trockenen Fußes nach Goldwörth. Unterwegs wurde der glorreiche Rosenkranz gebetet. In unserer Nachbarpfarre Goldwörth feierte dann Pfarrer Pesendorfer die hl. Messe und Thomas Hofstadler predigte darüber, dass es nie zu spät ist, Veränderungen zu wagen und immer wieder aufs Neue aufzubrechen im Wissen, dass Gott mit uns ist. Für die musikalische Gestaltung sorgten in bewährter Weise Renate Reisinger und Margret Größwang. Nachher nutzen noch viele Fußwallfahrer/innen die Gelegenheit, im Gasthaus Aichhorn in Goldwörth einzukehren und auf diese Weise den Abend ausklingen zu lassen.